Anti-Aging mit Personal Training statt Skalpell

Da ich jede Art von Stechereien oder Schneidereien an meinem Körper zutiefst verabscheue muss ich Alternativen nutzen um mein fortschreitendes Alter soweit aufzuhalten, wie es mir die Natur ermöglicht.

Das passiert mit meinem Körper beim Altern:

  • Erste Fältchen und Falten entstehen
  • Fettpölsterchen bilden sich an Taille, Oberarmen etc.
  • Muskelmasse nimmt ab
  • Bindegewebe wird schwächer
  • Knochendichte wird weniger
  • und noch einige Dinge, die man leider (noch) nicht beeinflussen kann

Gut, die Falten kann man nicht wegzaubern, aber eine gute Pflege wirkt förderlich und vor allem eine gesunde Ernährung, viel frische Luft, nicht rauchen, wenig Alkohol und vor allem eine innere Ausgeglichenheit. Woher bekommt man die? Natürlich durch sportliche Aktivitäten und die sportlichen Aktivitäten wirken den übrigen Alterserscheinungen entgegen - die Fettpölsterchen verschwinden und die Muskeln werden gestärkt, dadurch wird auch das Bindegewebe fester und die Knochen stabiler.

Dies alles hat zur Folge, dass auch die Lebensfreude zunimmt, da man sich einfach besser fühlt und sich auch morgens wieder im Spiegel erkennt und nicht sagen muss: "Ich kenne Dich nicht, aber ich wasche Dich trotzdem."

Spaß beiseite. Ich habe mir für dieses Jahr intensiveres und vor allem professionelles Training verschrieben, statt der monotonen Arbeit an den Kraftmaschinen im Fitnessstudio. Wie geht das? Mit Ibo-Power, meinem Personal Trainer. Ich habe ihn beauftragt meinen Körper auf die größtmögliche Fitness zu bringen und 2 - 4 kg Fett in Muskelmasse umzuwandeln. Er hat mir sofort versprochen, dass das ohne weiteres machbar ist mit 3 mal die Woche Sport unterschiedlicher Art und eiweiß-lastiger Ernährung.

Letzten Samstag hatte ich meinen ersten Termin. Training mit Kettlebells, Kurzhanteln und Langhantel war angesagt. Außerdem haben wir ein tolles Gerät für die Bauchmuskeln benutzt. Man fasst die oberen Griffe an, stützt sich mit den Ellenbogen auf und setzt die Knie auf den unten angebrachten Rollwagen auf, den man dann auf einer schiefen Ebene durch Zukraft mit dem gesamten Körper nach oben schieben muss. Dabei werden unter anderem die Bauchmuskeln angespannt und trainiert. Das ganze musste ich 20 mal in einem Durchgang ausführen. Die Übungen mit den Hanteln wurden 15 mal pro Durchgang durchgeführt. Das Ganze funktionierte als Zirkel mit drei Durchgängen. Eine volle Stunde hat alles insgesamt gedauert. Das Training fand für mich am frühen Morgen 9:30 Uhr statt. Danach hatte ich gemerkt, was ich getan habe, aber mir ging es sehr gut. Am Abend habe ich mir zwei Spiegeleier mit einer gedünsteten Tomate zubereitet, das ist lecker und geht schnell. Als Nachtisch gab es noch ein paar Walnüsse. Und dann - ein Glas Rotwein, Füße hoch und Fernseher an ohne schlechtes Gewissen, denn ich hatte ja etwas für meine Gesundheit getan. Der Schlaf war tief und erholsam mit schönen Träumen, und am nächsten Morgen habe ich beim Blick in den Spiegel ein überraschend ausgeglichenes und entspanntes Gesicht gesehen - oh ja, das bin ich, so gefalle ich mir. Der gut bemerkbare Muskelkater hat mich nicht weiter gestört, und heute am Montag spüre ich ihn kaum noch, nur ein bisschen in den Oberarmen. Muskelkater muss ein, da weiß man wenigstens, dass sich etwas tut im Körper. Morgen ist alles gut, dann bin ich wieder fit für die nächste Runde.

Meinen Personal Trainer kann ich wirklich empfehlen, menschlich sowie sportlich :-)

Mein Personal Trainer Ibo

Überwinde Deinen inneren Schweinehund und fange jetzt im neuen Jahr gleich an, etwas für Deine Gesundheit zu tun. Klicke in der linken Spalte unter Werbung auf die Abbildung IBO-POWER für mehr Info. 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Box und Fitness Training mit jeder Menge Spass

Power ohne Ende - Das Training geht weiter

Das Training mit einem Personal Trainer ist viel effektiver