Leckeres aus der Single Küche - Rote Paprika und mehr

Von gestern war ein etwas Kartoffelbrei übrig geblieben. Was passt dazu bzw. welche Vorräte birgt meine Küche noch? Oh ja, da ist einiges Brauchbares: Tomaten, rote Paprika, Stangensellerie und Ingwer.

Die Tomaten habe ich in feine Scheiben geschnitten, die Gourmets unter euch werden die Tomaten sicher noch pellen. Das habe ich mir gespart, denn der Hunger war zu groß. Dann habe ich die Paprika und den Ingwer klein gewürfelt, die Fäden vom Sellerie gezogen und den Sellerie auch fein geschnipselt.

In die Pfanne kam etwas Rapsöl, darin habe ich das Gemüse gegart. Zum Abschmecken noch etwas Tomatenketchup, eine kleine Menge Milch (kann man auch weglassen) und Pfeffer dazu.

Während dessen habe ich den Rest Kartoffelbrei in der Mikrowelle aufgewärmt.

Zehn Minuten später konnten wir essen und - es hat geschmeckt.

Die Zutaten, es fehlen aber noch die roten Paprika


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Box und Fitness Training mit jeder Menge Spass

Power ohne Ende - Das Training geht weiter

Anti-Aging mit Personal Training statt Skalpell